Skip to main content

UPDATE: SuperN the ONE & tvOS 1.2

Werbung

Das Update von unseren SuperN Builds The One & tvOS steht nun in der Version 1.2 zum Download bereit. Die Aktualisierung kann auf altbekannten Wege durchgeführt werden.

Changelog:

  • Nur Arctic Zyphir wird verwendet
  • Änderung der IPTV-Liste
  • Änderung der Wallpaper
  • Nicht funktionierende Addons entfernt
  • Neue Repos & Addons hinzugefügt
  • Installierte SuperN Version nun nicht mehr oben rechts im Hintergrundbild, sondern direkt im Untermenü von Kodi–> SuperN- zu erkennen!!!
  • Kategorie World TV entfernt, bitte unter Videoaddons das passende Addon auswählen und in die Favoriten packen

Wir würden uns über euren Feedback freuen. Einfach diesen Beitrag kommentieren…

Werbung


Kommentare

Andreas 26.01.2018 um 14:55

Hallo,
es gab vor dem Update was ich durchgeführt habe, ein Menüpunkt wo Filme und Serien nach dem Erscheinungsjahr aufgelistet wurden. Wie bekomme ich diesen wieder?

Antworten

Anna Rempel 26.01.2018 um 15:05

Menüpunkt Filme und Serien nennt sich jetzt Entertainment. Wenn Sie die den Kodi-Original-Menüpunkt suchen, mit denen man aus eigener Datenbank Filme und Serien anlegen und sortieren kann, dann müssen Sie den in den Skin-Einstellungen aktivieren.

Antworten

Misel 28.01.2018 um 18:05

Habe das Update gemacht über die Skin Einstellung erfolgt keine Änderung der Oberfläche und es sind plötzlich 0,00 Inhalte mehr vorhanden. Jemand eine Idee ?

Antworten

Anna Rempel 09.02.2018 um 10:01

Wenn Sie es bereits nicht getan haben, bitte eine E-Mail an support@notjust4nerds.de schreiben. Dort auch mitteilen welches Geräte Sie haben… Ich gehe mal davon aus, dass es sich um ein Apple handelt. Bei sowas am besten auch telefonisch melden, dann ist das Problem in kürzester Zeit gelöst.

Antworten

Tim 04.02.2018 um 02:43

Die Kategorie “World TV” sollte dringend wieder ins Hauptmenü.
Gerade aufgrund des internationalen Senderangebots (mit dem ihr ja auch beim Verkauf geworben habt) haben viele den Stick bei euch gekauft )-;
Passende Addons auswählen und in die Favoriten packen kann man auch mit der nackten Kodi-Version!

Bitte dringend wieder einfügen.

PS: was in einer älteren Version auch schöner und praktischer war, war die Übersicht der neusten Filme -direkt im Hauptmenü, sobald man Filme oder Serien nur markiert hat.

Antworten

Anna Rempel 09.02.2018 um 09:58

Das kann man je eben nicht, wenn die Addons nicht vorhanden sind. Jeder hat seine eigenen Wünsche und es macht wenig Sinn dort 30 Addons reinzupacken. Dann kann man ja genauso gut in die Videoaddons gehen und sich dort ein Adddon aussuchen. Das war der Hintergrund. Aber die wichtigesten Addons kann man ja denke reinpacken, mit einer Verlinkung zu den Videoaddons. Das mit der Vorschau wird umgesetzt, jedoch ist jede Erweiterung ressourcenhungirg, besonders beim Stick kann es zu Abstürzen kommen. Deswegen werden wir denke ich 2 Versionen rausbringen. Ich danke Ihnen für Ihre Kritik, sowas hilft weiter!

Antworten

Stefan Bergbauer 06.02.2018 um 17:13

Habe das Update gemacht, jetzt ist alles weg nur noch kodi in der grundform, wie bekomme ich alles wieder zurück?

Antworten

Anna Rempel 09.02.2018 um 09:49

https://support.notjust4nerds.de/firetvsupport/#Updates

Bitte gehen Sie sicher, dass Sie der Anleitung folgen und die neuste Version von Kodi installiert ist.

Antworten

H. Schumacher 09.02.2018 um 20:13

Hallo fleißiges Team von NJ4N.

Danke erstmal für Eure tolle Arbeit und macht weiter so!

Zu neuem Update: Ich hab da so ein „Gefühl“, dass mit dem neuen Update die Laufzeiten für einzelne Aktionen sich beinahe verdoppelt haben. Mein Box (Amazon TV-Box ca. 2 Jahre alt) ist viel träger geworden und es kommt jetzt immer wieder vor, dass der Box unter Kodi einfriert und über Amazon Neustart durchgeführt werden muss. Weiß nicht, ob es nur bei mir so oder ist es mehr oder weniger grundsätzliches Problem bei „älteren“ Amazon-Boxen?

Dazu hätte ich eine Frage: Ist es überhaupt möglich die Box zurück auf One 1.1 oder 1.0 zurück zu setzten? Ich weiß dass bei den früheren Versionen unter Update die neue und alte Versionen zur Verfügung standen und man könnte ohne Problemen zur älterer Version zurück wechseln. Diese Auswahl hat man leider nicht mehr zur Verfügung.

Es wäre nett, wenn Ihr mir mit einem oder anderem Tipp helfen könnt.

Danke im Voraus

Antworten

Anna Rempel 10.02.2018 um 17:40

Hallo, danke für Ihr Feedback. Ja es ist uns auch bei einigen Geräten aufgefallen. Wir arbeiten jetzt an der Version 1.3. Zudem wollen wir eine Light Version rausbringen, für ältere/ schwächere Geräte. Ich bitte noch um etwas Geduld…

Antworten

tommy 11.02.2018 um 15:51

…danke für eure Arbeit – weiter so, habe auch das Gefühl is träger, warte auch auf 1.3…

Antworten

Christian Joch 23.02.2018 um 10:58

Hallo erstmal,

auch von mir einen großen Dank für den Support und die regelmäßigen Updates. Weiter so und *Daumen hoch* dafür

Antworten

Helmut 18.03.2018 um 22:07

Hi! Danke für euere Arbeit! Wollte auch gerade schreiben, dass das neue Update das Gerät um einiges langsamer macht! Musss manchmal 15 Minuten warten, bis ich irgendetwas machen kann!! Hatte vorher nie Probleme!!
Daher danke ich Euch, dass ihr schon an einem Update arbeitet!! Denn so macht das keinen Spass!!

Dauert z.b. ewig bis das Einlesen für die Mediatheken kommt und bis sie geladen sind – und ich habe schnelles Internet!!! Erst dann kann ich überhaupt mal etwas bei Kodi machen – sonst steht immer nur laden und es passiert gar nichts!!!

Also danke nochmal für Eure Mühe und warte schon Sehnsüchtig aufs neue Update damit wieder alles soläuft wie es soll!

glg

Antworten

Anna Rempel 20.03.2018 um 10:59

Welches Build nutzen Sie denn? Warum müssen Sie solange warten? Die Mediatheken können Sie deaktivieren, wei beim letzten Post beschrieben. Falls Sie Super TheOne oder TVOS 1.2 nutzen, bitte auf SuperN Minimalist 1.0 umstellen. Aber auch hier müssen die Mediatheken geladen werden. Abhängig wie oft Sie Kodi starten, manchmal weniger oder mehr. Falls nicht benötigt, bitte deaktivieren.

Antworten

Dominik 24.03.2018 um 23:11

Weiss nicht ob das bei mir damit zu tun hat. Habe 17.4 und tv OS 1.2 4. und seit kurzem gibt es immer ekelhafte Ruckelei während den Filmen. Habe schon alles durchprobiert, leider keinen Erfolg. Zuvor lief alle Bombe. Leitung ist Top und ansonsten läuft bei Kodi alles wie geschmiert.

Antworten

Anna Rempel 28.03.2018 um 11:13

Probieren Sie mal bitte SuperN minimalst 1.0 aus. Wenn es diese seit kurzem gibt und keine Änderungen am Build vorgenommen wurden, dann dürfte es eine andere Ursache sein.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *